Vereinigte Papierwarenfabriken GmbH

Shopping-, Mailing-, Sterilgutversorgung - Verpackungslösungen direkt vom Hersteller

eine klimaneutrale Unternehmensgruppe
stericlin®
Systemverpackungen für das Krankenhaus

Klarsichtverpackungen aus Tyvek® und Folie

Anwendung: VH2O2 (PLASMA), EO, FORM und Strahlung - thermolabile Instrumente und Sets


Die Qualität der Klarsichtverpackungen aus Tyvek® und Folie wird durch die Wahl des Materials entscheidend mitbestimmt. Stericlin® verwendet ausschließlich das stärkste medizinische Tyvek®, Type 1073 B mit 75 g/m². Hervorragende Barriereeigenschaften gegen Keime und Feuchtigkeit, extrem hohe Durchstoßfestigkeit sowie faserfreier Peel ohne Delamination zeichnen dieses Sterilbarrieresystem aus.

Tyvek® ist ein Polyethylen-Vliesstoff aus dem Hause DuPont. Tyvek® ist nicht für die Dampfsterilisation geeignet, dafür absolut kompatibel mit der VH2O2- (Plasma) und Strahlensterilisation. Auch für die Gassterilisation ist dieses Sterilbarrieresystem erste Wahl, da Tyvek® die toxischen Gase kaum absorbiert und Restgehalte weit unter den zulässigen Grenzwerten erzielt werden können.

Informationen zur Validierung des Siegel- und Verpackungsprozesses finden Sie hier.